ICH STELLE MICH VOR
  • Stacks Image 762
  • Stacks Image 765
  • Stacks Image 768
  • Stacks Image 771
+ + + AKTUELLER HINWEIS + + +
Die neue Heilerausbildung beginnt ab November 2017! Weitere Infos hier.
Trigon·Energiearbeit·Spirituelle Astrologie

Ich stelle mich vor

Geboren im Zeichen Jungfrau / Aszendent Schütze.
Seit gut 15 Jahren bin ich in eigener Praxis als lebensberatende Astrologin tätig. Ergänzend biete ich die Tarot-Kartenlegung an. Nach einer zusätzlichen, vierjährigen Ausbildung zur Energietherapeutin – Methode nach Dr. Barbara Ann Brennan – arbeite ich mit dem menschlichen Energiefeld, das alle Informationen unseres bisherigen Lebens in sich trägt und ein wesentlicher Schlüssel zur Gesundheit ist.
Mein besonderes Anliegen ist, behutsam und einfühlend durch den jeweiligen Heilungsprozess zu begleiten. Eine vertrauensvolle Lebensberatung liegt mir hierbei sehr am Herzen.
Stacks Image 639
Ausbildungen:

Astrologie am Kensho-Institute, München
Cranio sacrale Körpertherapie
Körper- und Psychodynamische Arbeit nach Pierrakos
Energetic Healing Body, Mind and Soul (nach B.A. Brenann)

Medien:
Astrologische Beratung in verschiedenen TV-Formaten
Stacks Image 695
Meine Monatsprognose
Himmlische Konstellationen im Oktober

Nun wandert die strahlende Sonne in das schönheitsliebende Sternzeichen Waage. Kunstverständis, Harmonie und Einklang gehören zu den typischen Eigenschaften von Waagebetonten Menschen. Dazu zählt das Aszendentenzeichen, die Sonne sowie vier weitere persönliche Planeten, die dem Charakter eine Färbung geben. Wenn wir viele Planeten in unserem Horoskop in der Waage haben, brauchen wir ein Gegenüber um zu wachsen und sich weiterzuentwickeln. Mit dieser Betonung sind wir an anderen Menschen interessiert, und die Waage weiß, wie gleichberechtigte Beziehungen gelebt werden. In diesem Monat werden wir die Waagebetonung sehr stark spüren. Es befinden sich außer der Sonne vier weitere Planeten in diesem Zeichen. Das lässt hoffen, dass es weltweit zu friedlichen Verhandlungen kommen wird, und sich die Wogen glätten werden. Es besteht die Chance, dass auch verfeindete Nationen wieder aufeinander zugehen. Das Gleiche kann auch privat und in Familie und Partnerschaften geschehen. Somit bietet der Monat uns eine gute Gelegenheit der Aussöhnung. Ein weiterer Aspekt, mit dem wir uns noch auseinandersetzen müssen, ist die Lilith/Saturn-Konjunktion im Schützen. Es wird darum gehen, dass uns noch einmal schmerzhaft bewußt wird, wo wir uns zuviel zugemutet und aufgeladen haben. Möglich ist, dass wir das Gefühl haben, dass es nicht mehr weiter geht. Es fällt uns schwer den Druck in uns und um uns herum zu ertragen. Bei Saturn und Lilith kommen wir nicht drum herum uns die Fehler der Vergangenheit anzusehen und dazu zu stehen.
Wenn wir uns jetzt ganz bewußt und konzentriert den Dingen zuwenden, die erledigt werden wollen, können wir uns von einer Zentnerlast befreien und ganz neu durchstarten. Unterstützung bekommen wir durch ein wohlwollendes Saturn-Trigon zum
Funken sprühen. Liebe, Lust und Leidenschaft in diesen Tagen zu erleben, wird nicht schwer fallen. Geniessen Sie den heißen Tanz der Gefühle!


Vollmond am 5. Oktober im Widder


Ein unruhiger und spannungsreicher Vollmond im energiegeladenen Widder. Achten Sie auf Ihre Gefühle und bringen Sie nicht zuviel durcheinander mit den Menschen die Ihnen am Herzen liegen.


Neumond am 19. Oktober in der Waage

Der Herbstneumond lädt ein zum Neubeginn. Ganz gleich, ob es um die Liebe oder ein berufliches Projekt geht, starten Sie durch und geben Sie Vollgas. Es kann jetzt alles gelingen.


Liebe Leserinnen und Leser,
nun möchte ich mich von Ihnen oder euch verabschieden und wünsche allen Lesern einen friedvollen und harmonischen Oktober. Auch wenn die Tage kühler werden und der nahende Herbst spürbar wird, geniessen Sie auch diese Jahreszeit. Zünden Sie Duftkerzen an und entspannen nach einem Herbstspaziergang bei einer heißen Tasse Tee.

Für alle Interessenten lohnt sich ein Blick auf meine Internetseite: www.trigon- astrologie.de
Für Kurzentschlossene gibt es auch noch die Möglichkeit an der Heilerausbildung teilzunehmen.
Sie beginnt am 11./12. November.

Alles Liebe, Iris Kirsch
karmischen Mondknoten. Diese Konstellation bietet uns die Chance, unsere wahre Aufgabe zu erkennen. Wenn wir die Dinge mutig angehen, können wir über uns hinaus wachsen. Auch bleibt uns im Oktober weiterhin der starke Drang nach Freiheit und Induvidualität erhalten. Die Eris/Uranus Konjunktion fordert uns auf, uns ehrlich und selbstbewußt eine eigene Meinung zu bilden und diese auch zu vertreten. Das sind recht unterschiedliche Themen die uns erwarten. Es bleibt also spannend!

Was gilt es zu tun?


Bis zum 8. Oktober verbinden sich Sonne, Merkur und Vesta. Das bedeutet, dass unsere Durchsetzungskraft gestärkt wird. Wir können uns jetzt ganz gezielt für unsere emotionalen Bedürfnisse einsetzen. Finde heraus: Was bewegt Dich wirklich? Für wen oder was brennen wir?
Jetzt ist es möglich, ein Gefühl für die Wünsche unserer Seele zu bekommen.


Kommunikation


Der redselige Merkur in der Waage sorgt bis Mitte Oktober für kultivierte Gespräche. Wir bemühen uns, die Fassung zu wahren, auch wenn es schwer fällt. Ab dem 18.10. läuft Merkur in den tiefschürfenden Skorpion. Jetzt wird die Kommunikation scharfsinniger und ungemütlich. Merkur im Skorpion will aufdecken und um jeden Preis die Wahrheit sagen.

Liebe und Partnerschaft


Mars und Venus sind auch in diesem Monat unzertrennlich und verfolgen sich wieder einmal. Die schöne Venus ist ein bisschen schneller als der sportliche Mars und erreicht das Waagezeichen einige Tage eher. Dazu gesellt sich der Asteroid Toro und heizt die Stimmung so richtig auf, sodass die